Die Kreisstraße in der Dreilinger Dorfmitte erschien als reißender Bach, die Straße war dezimeterhoch überflutet. Doch in Eimke bot das Vereinszelt der Sport Jongleure den zahlreichen Teilnehmern des Vereinsfestes ein trockenes Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Mehr als 25 Sportler waren bereits am Vortag zum Sportabzeichen-Camp angereist, um für das Sportabzeichen zu üben und die Nacht im Zelt zu verbringen. Aufgrund des Gewitters mussten sie im Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus übernachten.

aktbut aktualisiert am 29. Juni 2016
      geschrieben von Jenny Kostrzewa

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit den „Black Jugglers“ am letzten Sonntag vor den Sommerfeien (19.06.2016) beim 14. Drachenbootrennen in Groß Liedern gestartet.

Das erste Rennen fand gegen 10 Uhr statt, unser Gegner war das Team „Wunderland“ von Lebenleben. Die schwarzen Jongleure gewannen das Rennen in einer Zeit von 1:24 min. Das zweite Rennen nahmen die „Black Jugglers“ unter der Leitung von Burkhard Bartos und Mirko Sorge gegen die „Judo-Crasher“ auf und siegten in einer Zeit von 1:23 min.

In der Mittagspause erfolgte wieder der traditionelle Auftritt von ca. 30 Jongleuren, mit Tüchern, Bällen, Keulen und Feuerfackeln. Außerdem zeigten die Kinder ihre Darbietung mit Einrädern und Hocheinrädern.

Alle Jahre wieder, so möchte man sagen, findet die Jahreshauptversammlung der Sport Jongleure Dreilingen statt. Für die einen eine satzungsgemäße Veranstaltung, die stattfinden muss! Für die anderen eine Gelegenheit, sich mit anderen Mitgliedern aus zu tauschen, das vergangene Jahr nochmals zu betrachten und die Zukunft des Vereines mit zu gestalten.

Zum Sportler des Jahres 2015 wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung am 13.03.2016 Klaus-D. Johannes ernannt. Die Überraschung war gelungen, da im Vorfeld nichts durchgesickert war. Hier die Laudatio zu "KLAUSE" zum Nachlesen und die überreichte Ehrenurkunde.

   
© 2013-2018 Sport Jongleure Dreilingen e.V.

LOGIN