Am Sonntag, den 10.04.2016 fuhren wir mit dem Metronom nach Hannover. Dort angekommen holten wir unsere Startunterlagen ab, Udo im neuen Rathaus und Angela am NDR1 Infomobil. Die 10-km-Strecke führt zunächst entlang des Westufers des Maschsees, bevor sie in Höhe des Südufers Richtung Hildesheimer Straße auf die Strecke des Marathons und des Halbmarathons mündete.

Wir schauten noch bei der Siegerehrung der Marathon-Läufer zu und sind dann anschl. zu unserem Startpunkt gegangen. Udo startete in Block B und Angela in Block D. Bei schönstem Laufwetter machten sich ca. 3.500 Läufer auf die schöne Strecke. Viele Zuschauer spornten die Läufer an. Die Atmosphäre war super.

Nach 5 Km war der erste Versorgungsstand in Sicht. Einige Läufer liefen auf die Trinkbecher zu. Hierbei stieß ein Läufer mit dem Fuß Angela von hinten ins Sprunggelenk. Sie lief noch 1 Kilometer weiter, musste dann schmerzbedingt den Lauf abbrechen.
Im Durchschnitt lief sie 7:05 Minuten/Kilometer.

​Udo erreichte in einer sehr guten Zeit von 49:52 min. das Ziel.

In der Gesamtwertung (M/W) erreichte er Platz 422
AK 55 Platz 14
Gesamt Platz 472!         Ein sehr tolles Ergebnis!

  • Hann16_S110017
  • Hann16_S1130005
  • Hann16_zeit
  • Hann16_zeiturk
   
© 2013-2018 Sport Jongleure Dreilingen e.V.

LOGIN