BEDINGUNGEN für den Waveboard-Führerschein (Stand: 18. Juli 2012)

Änderungen vorbehalten
Für jede Aufgabe gibt es 3 Versuche!

Klasse 1

  • 15m geradeaus fahren (Breite der Bahn: 1,50 m)
  • Kreis, egal ob Rechts- oder Linkskurve (Durchmesser des Kreises: 4m)

Klasse 2

  • freihändig aufsteigen
  • Slalom, 10 Hütchen im Abstand von 1,50 m
  • Schräg absteigen
  • Füße beim Fahren umsetzen
  • Langsam fahren: 15m in 30s (Breite der Bahn: 1,50 m)

Klasse 3

  • 15m geradeaus fahren (Breite der Bahn: 1,00 m)
  • Slalom, 10 Hütchen im Abstand von 1 m
  • 4 Runden um ein Hütchen fahren, dabei das Hütchen mit der Hand oben festhalten
  • Kurve zwischen 2 Hindernissen (Abstand 1 m)
  • Langsam fahren: 15m in 35s (Breite der Bahn: 1,50 m)
  • Ausdauer beweisen: 800m ohne runterfallen fahren

Klasse 4

  • Beim Fahren mit 3 Bällen jonglieren (bis 50 jonglieren), Platz: 4m x 5m
  • Slalom, 10 Hütchen im Abstand von 0,75 m
  • Einen Bean Bag vom Boden aufheben
  • Jonglieren mit 3 Bällen und dabei die Füße umsetzen
  • 1 Trick aus der Trickliste

Klasse 5

  • 15m geradeaus fahren (Breite der Bahn: 0,50m)
  • Jonglieren mit 3 Bällen (bis 100), Platz: 4m x 5m
  • Jonglieren mit 3 Ringen (bis 50), Platz: 4m x 5m
  • Einen Jonglierring vom Boden aufheben
  • Langsam fahren: 15m in 40s (Breite der Bahn: 1,50 m)
  • Langstrecke (1.600 m)
  • 2 Tricks aus der Trickliste

Klasse 6

  • Jonglieren mit 3 Ringen (bis 100), Platz: 4m x 5m
  • Jonglieren mit 3 Keulen (bis 50), Platz: 4m x 5m
  • Von beiden Seiten aufsteigen und fahren
  • Ball in 2m Tor schießen aus 4m Abstand
  • 3 Tricks aus der Trickliste

TRICKLISTE

  • Passing zu zweit mit mind. 6 Bällen
  • Passing zu zweit mit mind. 6 Keulen
  • Waveboardwechsel (also von einem Waveboard zu einem Anderen springen, welches auf dem Boden liegt und dann fahren)
  • mit einem Rad vom Boden abheben
   
© 2013-2018 Sport Jongleure Dreilingen e.V.

LOGIN