Sport Jongleure auf der 37. Europäischen Jonglierconvention in Irland vom 21. bis 26.07.2014

Montag, 21.07.2014: Start um 02.30 Uhr in Uelzen nach Hamburg. Von dort ging es mit dem Flugzeug erst nach London und im Anschluss weiter nach Cork. Nach einem kleinen Bummel durch die Stadt Cork und der Faszination über Autos und Busse, die alle links fuhren ging es ca. 2 Stunden lang mit dem Bus auf der Landstraße in das kleine Örtchen Millstreet (ca. 1.500 Einwohner). Während der Fahrt konnten wir schon einen ersten Einblick in die schöne Landschaft Irlands und auf den schönen irischen Kerrygold-Rasen werfen. Gegen 17.00 Uhr sind wir bei der EJC angekommen und haben am Abend die Open Stage besucht, welche wieder mal einen bunten Mix an Künstlern und Akrobaten mit Jonglage, Akrobatik und Hula Hoop aufwies.

Während am Montagabend in Brasilien die Deutsche Fußballnationalmannschaft ihr erstes WM-Spiel gegen Portugal bestreiten musste, kam es auch im Kreis Uelzen zu sportlichen Höhepunkten.

In Gerdau wurde die Jonglierolympiade der Sport Jongleure ausgetragen. Etwa 60 Teilnehmer und begeisterte Zuschauer erlebten Sport, Spaß und Spannung.

Es war wieder einmal soweit. Bei sommerlichem Wetter haben die Sport Jongleure dazu aufgerufen, Führerscheinprüfungen in den Disziplinen Einrad, Hocheinrad und Waveboard ab zu legen. Eingeladen waren natürlich die Mitglieder der Sport Jongleure, aber auch zahlreiche Gäste sind dem Aufruf gerne gefolgt, um sich den Herausforderungen zu stellen und ihr Geschick durch ablegen einer Prüfung zu Beweisen.

Insgesamt haben Ines Grobecker und Birgit Fehlhaber 51 "Prüflinge" registriert, die in den drei Disziplinen am Ende mit 41 erfolgreichen Einzelprüfungen glänzen konnten. Einige Teilnehmer nutzten die Gelegenheit und erwarben nacheinander in verschiedenen Disziplinen mehrere Führerscheinklassen.

Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungsreihe anlässlich unseres 20. Geburtstages fand am Samstag, 29.03.2014, die 3. Suderburger Jongliernacht statt.

Unserer Einladung waren über 100 Teilnehmer gefolgt. Sehr zur Freude der Organisatoren waren über ein Drittel der Besucher Gäste, die an diesem Abend einen Einblick in das Vereinsleben bekamen.

Sieben Stunden wurde in den Hallen an der Suderburger Hardautalschule alles rund ums Jonglieren ausprobiert, erlernt und verfestigt. Neben der klassischen Jonglage, die den Neueinsteigern mit Tüchern beigerbacht wurde, gab es auch für die Könner viel zu entdecken: Balance auf der Laufkugel, dem Einrad, Waveboard oder bei der Akrobatik, Jongliage mit bis zu 5 Bällen, Ringen oder Keulen und neue Bewegungskunststücke wie CigarBoxes, Diabolo, Kendama und Devil Stick.

Am 28.09.13 luden die Sport Jongleure zur jährlichen Führerscheinabnahme ein. 19 ehrgeizige Kinder/Jugendliche und 1 Erwachsener folgten der Einladung und legten insgesamt 62 erfolgreiche Prüfungen ab:

   
© 2013-2018 Sport Jongleure Dreilingen e.V.

LOGIN